Enerfin – Energie Finanzdienstleister

Kostenfalle Lebensversicherung und private Pensionsversicherung

Kostenfalle (Er-)Lebensversicherung und private Pensionsversicherung

Unabhängige und auf Verbraucherrechte spezialisierte Organisationen wie der VKI bzw. die Arbeiterkammer haben wiederholt vor der nachteiligen Kosten-Nutzen-Relation dieser Produkte gewarnt.

Erst seit 1.1.2016 ist bei neuen Lebensversicherungen auch die Angabe eines effektiven Gesamtzinssatzes anzugeben und die Kosten transparent und klar offenzulegen – ob dies in ausreichender Form auch geschieht wird die Erfahrung erst zeigen.

Warum kommt selbst nach Jahren so wenig raus?

Oftmals ist der Hauptgrund für die schlechte Gesamtperformance und dem negativem Wertverlauf zu Beginn der Vertragslaufzeit die sogenannte Zillmerung. 
August Zillmer war ein deutscher Versicherungsmathematiker, der sich mit der Berechnung des Deckungsstocks und dessen Bewertung beschäftigt hat.
Heute spricht man von gezillmerten Tarifen, wenn die Kosten des Vertrages in den ersten Jahren einer Versicherung abgezogen werden.

Dies führt zu folgenden Ergebnissen
  • Die Rückkaufswerte bleiben jahrelang unter der eingezahlten Prämiensumme.
  • Die Gesamtperformance ist durch den Zinseszinseffekt negativ beeinflusst.

Bei ungezillmerten Tarifen bleiben dem Kunden die Abschlusskosten zwar nicht erspart, werden aber über einen längeren Zeitraum verteilt. Das verbessert die Gesamtperformance durch den Zinseszinseffekt wesentlich.

Wissenswertes

Blog

Flexibilität der Geldanlage

Wie flexibel ist die Veranlagung? Die Flexibilität einer Veranlagung hat 2 Dimensionen Verfügbarkeit (Liquidität) der Mittel Vertragliche Bindung bzw. Laufzeit Die meisten Geldwertprodukte haben eine

Weiterlesen »

Kontaktieren Sie mich!